SozialPädagogische Lebensgemeinschaft auf Zeit (SPL) – Arbeit und Familie in Einklang bringen

Sie können sich vorstellen, ein oder zwei Kinder zeitlich begrenzt oder langfristig in Ihrer Familie aufzunehmen.

  • Sie haben:

    • eine sozialpädagogische Ausbildung (Soz. Päd., Heil. Päd., Erz., o.ä.)
    • einige Jahre Berufserfahrung
    • kooperative, systemische Arbeitsweise mit der Herkunftsfamilie oder die
      Bereitschaft, sich diese anzueignen

  • Wir bieten:

    • Festanstellung
    • kontinuierliche pädagogische und systemische Fachberatung
    • Begleitung in Krisen
    • interne Fortbildungsangebote
    • Vernetzung mit anderen Lebensgemeinschaften
    • regelmäßige Einzelsupervision

Bewerbungen bitte schriftlich an P. E.B. e.V., Berliner Str. 27, 53332 Bornheim oder info@peb-online.de